Überspringen und zum Inhalt gehen →

Monat: Dezember 2015

Mit dem neuen RE6a von Düsseldorf nach Köln

Seit dem Fahrplanwechsel Mitte Dezember fährt DB Regio eine neue RE-Linie. Für eine eigene Nummer hat es nicht gereicht und so fährt nun stündlich der RE6a von Düsseldorf Hbf über Neuss, Dormagen und Köln Hbf zum Köln/Bonner Flughafen. Speziell für Reisende von Düsseldorf nach Köln und umgekehrt ist diese Linie eine echte Alternative zum RE1 und RE5 bzw. auch der S6, welche den „direkten“ Weg über Leverkusen nehmen. Der neue RE6a braucht lediglich wenige Minuten mehr, wie die „bekannten“ Linien. Dazu lohnt er sich auch noch preislich zumindest für die Leute, die mit Ihrem VRR-Monatsticket bis zur Verbundgrenze fahren können. Dies ist beim RE6a nämlich Dormagen. Und von Dormagen nach Köln ist’s merklich preiswerter als wie von Langenfeld oder gar Solingen…

Hinterlasse einen Kommentar

Holpriger Start für National Express

Also der Start lief bisher für National Express nicht wirklich gut. Da noch nicht alle Fahrzeuge verfügbar sind, werden derzeit noch viele Züge nur mit verminderter Platzkapazität gefahren. So sind immer wieder auf dem RB48 3-teilige Triebzüge zu sehen, wo bis vor wenigen Wochen noch DB Regio mit 2 4-teiligen Triebzügen fuhr. Zudem erfolgt auch aktuell von Montags bis Freitags ein Einsatz von 2 lokbespannten Ersatzgarnituren, welcher aus modernisierten Silberlingen und modernisierten Abteilwaren der DDR-Reichsbahn zusammengestellt sind. Auch wenn diese Züge nun nicht dem modernsten Stand entsprechen, waren diese Züge bei meinen Sichtungen zumindest pünktlich. Schauen wir mal wie das mit NationalExpress weitergeht.

Hinterlasse einen Kommentar

Ein neuer Betreiber auf der RB48 & dem RE7

Seit heute ist nun das britische Bahnunternehmern National Express auch in Deutschland erstmalig unterwegs. Das Unternehmen betreibt nunmehr die RB48 (Wuppertal – Solingen – Köln- Bonn) und den RE7 (Krefeld – Köln – Solingen – Wuppertal – Hagen – Münster – Rheine). Eingesetzt werden 3- und 5-teilige elektrische Triebzüge Talent2.

Hinterlasse einen Kommentar

Neue Züge für RB48 und RE7

In wenigen Tagen ist es soweit, daß auf RB48 und RE7 National Express den Betrieb mit seinen neuen 3- und 5-teiligen Triebzügen des Typs Talent2 aufnimmt. Heute hatte ich nun mal die Möglichkeit bereits mit einem der neuen Züge auf der RB48 zwischen Köln und Wuppertal zu nutzen. Grund hierfür ist ein erster Bietrieb einer Einheit im Auftrag der DB Regio NRW.  Der erste Eindruck der Fahrzeuge ist angenehm. Helle Inneneinrichtung und Steckdosen an jedem 4er Sitzblock. Schauen wir mal, was das mit National Express in NRW gibt… 

Hinterlasse einen Kommentar